Bericht vom gelungenen Wegebau 11/2021

18.11.2021

IG-Klettern Wegebauaktion am 13.11.21 – da ging was!

Dem trüben Nebelwetter zum Trotz kamen 37 (!) motivierte Helferinnen und Helfer zwischen 9 und 67 Jahren zum diesjährigen Wegebau ins Däle. Alle trafen sich mit guter Stimmung um 10 Uhr am Treffpunkt in Hausen, warm eingepackt und mit allerlei Hacken, Vorschlaghämmer, Schubkarren, Schaufeln,... gut ausgestattet. Mit dabei waren Leute aus der Tuttlinger, Sigmaringer, Balinger und Konstanzer Kletterszene, die J-DAV aus Freiburg und Konstanz und sogar eine Helferin aus Böblingen war am Start.  

Der erste Vorstand Thomas begrüßte zunächst alle und stellte der Runde noch Anna, die neue zweite Vorständin sowie Suse, die neue Schriftführerin vor. Dann ging das Wort an unseren Materialwart Rainer. Der war bestens vorbereitet, wusste wo was zu tun ist und konnte schnell seine Arbeitsaufträge an Kleingruppen verteilen.

Schon bald zogen die einzelnen Arbeitstrupps los und an den Felsen wurde gesägt, gehackt, geschaufelt, gebohrt, Steine geschleppt, Stufen gesetzt, Wege stabilisiert….

Wer in diesen Stunden am Schreyfels, Schaufels, Fuchsfels, Fischerfels, Löchlesfels, den Zinnen, dem Fischerfels oder am Verlobungsfels vorbeikam, konnte echt nur staunen was da Neues entstand!

Um halb 2 trafen sich alle wieder am Parkplatz zur wohlverdienten Vesperpause. Unsere  Vorständin Anna hatte vorab etliche Spenden beim Zollerhof, der Bäckerei Benkler und der Metzgerei Becker, sowie vegane Aufstriche für ein reichhaltiges Buffet organisiert, auch ein selbstgebackener Kuchen wurde kredenzt. Man machte es sich auf Stufen, Kisten oder auch mal im Schubkarren bequem und ließ es sich schmecken.

Frisch gestärkt ging es am Nachmittag nochmal an die Felsen. Toll wie jede und jeder nochmal richtig zupackte, so wurde bis kurz vor Einbruch der Dunkelheit nochmal echt was geschafft. Alles was letztes Jahr aufgrund des Corona-Lockdowns liegen geblieben war, wurde damit mehr als aufgeholt – spitze! Schön war auch die Atmosphäre untereinander! Jung und Alt arbeiteten gemeinsam, man unterstützte sich, jeder brachte sein Bestes ein und natürlich wurde nebenher auch viel gequatscht und gelacht.

 

Am Abend klang der Arbeitseinsatz schließlich am Grillplatz gemütlich aus. Viele versammelten sich nochmals am Feuer, welches dank Irmel schon brannte. Würstchen, Steaks, vegane Spießchen und Marshmallows wurden gegrillt und man prosteten sich nochmal stolz über den erfolgreichen Wegebau zu. Dank der Verpflegungs-Spenden wurde wieder jeder mehr als satt :)

Alles in Allem war der Wegebau 2021 eine super Aktion! Viele tolle neue Wege und Stufen sind durch viele engagierte Leute entstanden! Ein großes Dankeschön an alle und schön wäre ein Wiedersehen am Fels und vielleicht ja auch beim nächsten Wegebau 2022!

Für die IG

Susanne Müller

p.s.

Wir danken an dieser Stelle nochmals herzlich für die leckeren und reichhaltigen Spenden!

Getränke: Brauerei ZOLLER-HOF -Sigmaringen

Backwaren: Landbäckerei Benkler - Buchheim

Fleisch-Wurstwaren und Gemüse-Spieße: Metzgerei Becker - Stetten a.k.M.


Kontakt

IG-Klettern Donautal / Zollernalb e.V.
Donaustrasse 34
78532 Tuttlingen

E-Mail schreiben

Social Media

IG Bundensverband Logo

Kontakt

IG-Klettern Donautal / Zollernalb e.V.
Donaustrasse 34
78532 Tuttlingen

E-Mail schreiben

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen