Projekt Klettern in Baden-Württemberg

16.05.2016

Der DAV möchte mit dem Projekt „Klettern in Baden-Württemberg“ die Kletterregelungen in Baden-Württemberg anpassen.

Nach fachlicher Prüfung und in enger Zusammenarbeit mit Behörden und Naturschutz sollen Felsen für den Klettersport geöffnet werden. Im Fokus stehen im Sinne des Natur-, Arten- und Biotopschutzes Felsen und Steinbrüche,  an denen naturverträgliches Klettern möglich ist.

Die Regelungen in den Klettergebieten sollen behutsam fortgeschrieben und nachhaltig entwickelt werden. Grundlage dafür sind Vorschlagslisten, welche die Arbeitskreise Klettern und Naturschutz (AKN) erstellt haben. Diese sollen mit Behörden und Naturschützern weiter bearbeitet werden, um zu gemeinsamen Lösungen zu kommen.
Unter diesem Link findest Du immer den aktuellen Stand über den Fortschritt des Projekts:

Kontakt

IG-Klettern Donautal / Zollernalb e.V.
Friedrichstraße 2
78604 Rietheim-Weilheim

E-Mail schreiben

Social Media

IG Bundensverband Logo

Kontakt

IG-Klettern Donautal / Zollernalb e.V.
Friedrichstraße 2
78604 Rietheim-Weilheim

E-Mail schreiben